Neues Stück: „Dei vedüwelte Heilquelle“

Die Laienspielschar probt seit Mitte Oktober an ihrem neuen Stück „Dei vedüwelte Heilquelle“. In dem Schwank in drei Akten führen die beiden ältlichen Schwestern Josefine und Katharina Buttermilch einen kleinen Tante-Emma-Laden. Nach dem Tod ihres Bruders Ernst erben beide die neben ihrem Haus liegende Auenwiese samt Quelle. Auf diese geheimnisvolle Quelle sind aber die beiden Dorfmaffiosis Hintersturz und Schultes scharf. Sie vermuten dort eine wertvolle Heilquelle und wollen damit das große Geschäft machen. Um die Zuwegung zur Wiese zu bekommen, haben sich beide unrechtmäßig das Haus von Ernst unter den Nagel gerissen. Dieses allerdings sehr zum Leidwesen von Pfarrer Allonsius Braun, der das Anwesen gerne für seinen Traum von einem Kindergarten käuflich übernommen hätte. Die Zuschauer dürfen sich schon jetzt auf viel Wortwitz und turbulente Szenen freuen. Insgesamt neun Mal wird die Laienspielschar das Stück im März und April 2019 auf die Bühne in der Füchtorfer Grundschule bringen.

Mitwirkende in dieser Spielzeit sind:

Spieler: Christiane Wessel, Raphaela Dingwerth, Kevin Depenwisch, Thorsten Elfenkämper, Birgit Versmold, Hermann Kellermann, Ludger Kreimer, Andrea Rennemeier, Matthias Klösener, Katharina Wienker

Regie: Anne Kellermann, Markus Niermann

Souffleuse: Annette Buddelwerth

Hallo Laienspielschar !!!

Die Laienspielschar Füchtorf goes fuechtorf.de ! Heute können wir einen weiteren Verein mit einem eigenen Unterbereich auf unserer Homepage begrüßen. Über das Vereinsregister und über den eigenen Pfad www.fuechtorf.de/laienspielschar findet ihr ein eigenes Menü mit Informationen zur Historie und einem Ausblick auf die nächsten Termine. Raphaela Dingwerth und Katharina Wienker haben dazu Material zusammengestellt, das in den nächsten Wochen auch noch weiter ausgebaut wird. Schaut einfach mal wieder rein…