Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine

Zur Generalversammlung am ersten Dienstag im September lädt die Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine die Vertreter aller Mitgliedsvereine und derer die es werden möchten ein. Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen werden Jahresrückblick und Terminabstimmungen eher kurz ausfallen. Gerne möchten wir aber mit Euch in den Austausch kommen, wie die Situation in Euren Vereinen ist und wie ihr damit umgeht. Zudem stehen turnusgemäß die Vorstandswahlen auf dem Programm.

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft freut sich über Beteiligung von Vertretern aller Vereine am Dienstag, 01. September, 20 Uhr, im Saal der Gaststätte Artkamp-Möllers.

Stöbern ist wieder erlaubt

Ab sofort dürfen alle Leser die Bücherei wieder betreten und sich
neue Medien selbst aussuchen. Für alle Nutzer wurden bereits neue Bücher
angeschafft und stehen zur Mitnahme bereit. Die Rückgabe der Bücher
erfolgt wie bisher in dafür bereitgestellte Kisten vor der Bücherei.

Zeitgleich dürfen zwei Leser die Räume der Bücherei unter Beachtung der
bekannten Corona-Hygienevorschriften betreten (Mindestabstand,
Mundschutz, Desinfektion der Hände). Auch Anmeldungen für den
SommerLeseClub können für die Kinder noch erfolgen.
Für alle, die gerne Lesen oder Hörbücher genießen, ist die Bücherei ist am
Donnerstag von 15.00 – 17.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 – 12.00 Uhr
geöffnet. Zur Zeit erfolgt die Ausleihe noch auf Zuruf an der Trennwand. Alle
Medien sind auch unter https://opacportal.bistum-muenster.de/sassenberg zu
finden. Dort kann am heimischen PC im Bestand gestöbert werden,
Vorbestellungen vorgenommen und ausgeliehenen Medien verlängert
werden. Auch eine Anmeldung für die Teilnahme an libell-e.de für alle
Freunde von e-books und e-audios ist in der Bücherei möglich.

Start des Sommerleseclubs

Trotz Corona steht der Sommerleseclub in den Startlöchern. Da die Sommerferien für viele Kinder durch die Corona-Einschränkungen wahrscheinlich anders als sonst gestaltet werden, möchte die Pfarrbücherei während der Ferienzeit für Abwechslung mit dem Sommerleseclub sorgen.
Neue Bücher für alle lesebegeisterten Kinder wurden bereits angeschafft und stehen zur Mitnahme bereit.
Ab sofort sind Anmeldungen für den Sommerleseclub für alle Kinder und
Jugendlichen möglich. Die Anmeldeflyer werden an der Grundschule Füchtorf
verteilt, alle anderen Kinder und Jugendlichen können sich den Flyer in der
Bücherei abholen. Am Mittwoch, 24.06.2020 von 14.00 – 16.00 Uhr werden
die Logbücher ausgegeben und erstmals Medien ausgeliehen. In den Ferien
gibt es dann jeden Mittwoch von 14.00 – 16.00 Uhr eine Extra-Öffnungszeit
unter Beachtung der Corona-Vorgaben nur die Sommerleseclub-Teilnehmer.
Alle Logbücher müssen bis zum 23.08.2020 abgegeben werden. Dann
erhalten die Teilnehmer eine Urkunde und eine kleine Überraschung. Ob es
eine Abschlussveranstaltung gibt, hängt von der Entwicklung der Corona-
Pandemie ab. Der Sommerleseclub wird durch das Kultursekretariat NRW
Gütersloh als Projektträger und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft
gefördert.

Fahnen als Zeichen der Zuversicht

Trotz der unvermeidlichen Veranstaltungsabsagen zeugen die ortsüblichen Fahnen von der Zuversicht, dass wir bald wieder in eine neue Normalität des gesellschaftlichen Lebens finden. So wurde die Füchtorfer Spargelfahne auch ohne Spargelfrühlings-Publikum von der Spargelkönigin Laura I. gehisst. Auch viele Füchtorf-Fahnen zieren das Straßenbild und sobald es die Kontaktbeschränkungen ermöglichen soll der Vereinsbaum im Dorf aufgestellt werden.

Zum ursprünglichen Schützenfestwochenende ruft nun der Bürgerschützenverein Füchtorf alle Bürger auf, am Wochenende vom 15.-18. Mai die Schützenfestfahne zu hissen. Wir hoffen dass viele von Euch mitmachen und von der Lebensfreude zeugen, die wir auch in schweren Zeiten nicht so schnell verlieren.

 

Veranstaltungsticker eingestellt

Aufgrund der vorsorglichen generellen Absage aller Veranstaltungen bis Ende April haben wir den Veranstaltungsticker eingestellt. Wir hoffen, dass wir bald wieder in normales Fahrwasser kommen und verbleiben zunächst in der Vorfreude auf die ab Mitte Mai aktuell noch geplanten Veranstaltungen wie das Frühjahreskonzert des Spielmannszuges und dem Schützenfest.

Wir halten Euch hier auf dem Laufenden, bleibt gesund und nehmt die Vorsorgemaßnahmen bitte sehr ernst!

Veranstaltungsabsagen aufgrund der Corona-Krise

Aufgrund der Corona-Krise werden aktuell zahlreiche Veranstaltungen vorsorglich abgesagt. Aktuelle Infos sind der Lokalpresse zu entnehmen, was wir mitbekommen versuchen wir hier für Euch zusammenzustellen. Updates meldet bitte an veranstaltungskalender@fuechtorf.de

  • Tractor-Pulling, 24.-26. April
  • Spargelcup 25. April
  • Füchtorfer Spargelfrühling 19. April
  • Versammlung Hegering Füchtorf 27. März
  • Heimatverein – “ Wie entsteht Gesundheit“ 23. März
  • Kolping Kinderkino 22. März
  • „Frühlingsträume“ Haus Harkotten 20.-22. März
  • Spieltermine Laienspielschar 15. März – 05. April
  • Kolping-Generalversammlung 18. März
  • KFD Füchtorf alle Veranstaltungen bis Ende April
  • Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine Planungstreffen 17. März
  • Spieltermine Laienspielschar 15. März – 05. April
  • Spiel- und Trainingsbetrieb SC Füchtorf bis auf weiteres
  • Kleiderladen „Kleiner MuK“ bis auf weiteres
  • Pfarrbücherei bis auf weiteres 
  • Hauptversammlung SC Füchtorf 13. März

 

ABSAGE Füchtorfer Spargelfrühling

Hallo lieben Freunde des Füchtorfer Spargelfrühling,

Entscheidungen sind dazu da, nach Eintritt neuer Erkenntnisse auch in Frage gestellt zu werden.
Aufgrund der rasanten weiteren Entwicklung und der aktuell verschärften Präventivmassnahmen können wir jetzt nicht mehr positiv davon ausgehen, dass sich die Lage innerhalb der nächsten Wochen derart entschärfen wird. Somit wird der Spargelfrühling verantwortungsbewußt nicht durchführbar sein.
 
Daher haben wir uns heute dazu entschieden die Veranstaltung abzusagen. Gleiches gilt für den Planungsabend am kommenden Dienstag.

Als Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine bitten wir Euch zudem, ggf. noch geplante Veranstaltungen Eurerseits sehr kritsch zu prüfen und Menschenansammlungen zu vermeiden. Viele Veranstaltungen wie das Plattdeutsche Theater sowie der Sport- und Trainingsbetrieb sowie die Gruppenstunden des SC-Füchtorf sind heute bereits abgesagt worden. Für eine Kommunikation auf www.fuechtorf.de schickt einfach eine Mail an veranstaltungskalender@fuechtorf.de

 
Diese aussergewöhnlichen Maßnahmen sind zu Eindämmung der Pandemie essentiell. Wir hoffen, dass wir bald in normales Fahrwasser kommen und unser Dorfleben wieder aktiv werden kann.
 
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Hölscher
Daniel Benefader
Christian Schöne
Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine

SC Füchtorf stellt Sport- und Trainingsbetrieb ein

Mit sofortiger Wirkung stellt der SC Füchtorf sämtliche sportliche Veranstaltungen, wie Trainingstermine sowie Gruppenstunden für Erwachsene und Kinder ein. Wir bedauern die Notwendigkeit dieser Maßnahmen, aber aufgrund der derzeitigen Ereignisse sind uns die Hände gebunden!

Auch die für heute geplante Hauptversammlung wird abgesagt.

Der Vorstand des SC Füchtorf

Plattdeutsches Theater – Spieltermine abgesagt

Aufgrund der aktuell rasanten Entwicklung bezüglich des Coronavirus, hat die Laienspielschar Füchtorf entschlossen die ab diesem Wochenende geplanten Aufführungen für dieses Jahr abzusagen.

Das weitere Vorgehen besprrechen wir intern und werden weiter informieren.

Wir bedauern diesen Schritt, sehen aber aktuell keine Alternative.

Gruß,
Thorsten Elfenkämper
1. Vorsitzender

Aktueller Planungsstand Spargelfrühling wegen Corona

Die bundesweite Entwicklung im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat uns in den vergangenen Tagen auch als Orgateam stark bewegt. Mit dem aktuellen Erlass des Landes NRW gibt es zunächst auf unbefristete Zeit klare Vorgaben für Großveranstaltungen, die grundsätzlich auch unsere Veranstaltung betreffen. Wir respektieren die derzeit geltenden außergewöhnlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus und hoffen darauf, dass sie zeitnah Wirkung zeigen. 

Im Sinne der Aufrechterhaltung des gesellschaftlichen Lebens und auch im Sinne der wirtschaftlichen Interessen der zahlreich angemeldeten Aussteller haben wir in enger Abstimmung mit der Stadt Sassenberg entschieden, den für den 19. April geplanten Füchtorfer Spargelfrühling 2020 zum jetzigen Zeitpunkt NICHT abzusagen und an den weiteren Planungen festzuhalten. Im Gegensatz zu gewerblichen Veranstaltungen ist unser Vorab-Invest überschaubar und die ehrenamtliche Arbeit in die Organisation investieren wir gerne im Sinne unseres Dorfes. 
 
Die weitere Entwicklung werden wir mit Spannung beobachten und haben den 2. April als Entscheidungstermin gesetzt. Dieser ermöglicht uns noch einen entsprechenden Werbevorlauf und die Genehmigungsbehörden haben uns unter der Berücksichtigung der dann geltenden Rahmenbedingungen eine entsprechend kurzfristige Bearbeitung zugesagt.  
 
Aus diesem Grund halten wir auch an unserem Planungstermin am 17. März, 20 Uhr, bei Artkamp-Möllers, fest. Neben dem aktuellen Planungsstand zum Spargelfrühling freuen wir uns dort auch wieder über Eure Beiträge zu den Füchtorfer Ferienspieltagen. 
 
Wir gehen davon aus, dass dieses Vorgehen auch in Eurem Sinne ist und hoffen auf Euer Verständnis. Sofern sich aufgrund der aktuellen Entwicklungen eine neue Einschätzung der Lage ergibt werden wir Euch wie gewohnt informieren.
 
Orgateam Füchtorfer Spargelfrühling