Fußball Hallenturniere des SC Füchtorf

Der SC Füchtorf freut sich vom 19.1 bis 21.1. bereits zum zweiten Mal Fußball Hallenturniere in der eigenen Sporthalle auszurichten. Am Freitag startet das Turnier um 17 Uhr mit den Mannschaften des Jahrgangs 2014. Hier spielen insgesamt 8 Mannschaften gegeneinander, die weiteste Anreise haben hier die Mannschaften aus Mettingen und aus Billerbeck. Am Samstag heißt es für die U6 und U7 Mannschaften früh aufzustehen. Bereits um 9 Uhr morgens starten die Kleinsten des Vereins mit ihren eingeladenen Mannschaften ein spannendes Turnier in der neuen Funino Spielform zu bestreiten. Ab 13 Uhr spielen dann die U8 Mannschaften ihr Turnier, im Anschluss dann ab 17 Uhr die U9 Mannschaften. Am Sonntag beginnt um 10 Uhr das Turnier der D2 Mannschaften, als letztes starten dann die Mannschaften der D1 Junioren um 15 Uhr um sich den begehrten Turniersieg zu sichern. Der Erlös der Cafeteria soll – wie auch im letzten Jahr – dem guten Zweck zu Gute kommen und gespendet werden. Nähere Infos hierzu folgen. Der SC freut sich auf einen tollen Turnierverlauf mit fairen Spielen und vielen strahlenden Kinderaugen.

Tannenbaumaktion der Landjugend

Am Samstag, dem 13. Januar sammelt die KLJB Füchtorf alle Tannenbäume im Dorfgebiet ein. Los geht es um 13 Uhr. Spenden zur Unterstützung sozialer Projekte dürfen gerne an den Bäumen platziert werden. Die ausgedienten Bäume bilden dann den Grundstock für das große Osterfeuer am 31. März.

Füchtorfer Weihnachtsmarkt

Traditionell findet der Füchtorfer Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende statt. Auch in diesem Jahr lädt der Karneval Füchtorfer Vereine bereits am Samstag Abend ab 17 Uhr zu einem adventlichen Dämmerschoppen ein. Das traditionelle Programm mit Besuch des Nikolaus erwartet alle Gäste dann am Sonntag Nachmittag ab 13 Uhr rund um das Heimathaus. Alle Füchtorfer und Gäste von Nah und Fern sind herzlich eingeladen.

Generalversammlung der Laienspielschar

Am Donnerstag, 2. November hat die Laienspielschar Füchtorf nach fünfjähriger Corona-Zwangspause endlich wieder eine Generalversammlung in der Gaststätte Artkamp-Möllers abhalten können. Nach der Begrüßung der Anwesenden durch den 1. Vorsitzenden Thorsten Elfenkämper folgte zunächst das Totengedenken. Im anschließenden Schriftführerbericht blickte der Vorsitzende auf die letzten fünf Jahre zurück, in denen nach überwundener Corona-Krise vor allem in den Jahren 2022 und 2023 wieder viele Aktivitäten stattfanden. So gestaltete die Laienspielschar im August 2022 an zwei Terminen vier Szenen einer Erlebnisführung im Herrenhaus Harkotten und ging außerdem wieder auf eine zweitägige Theatertour, dieses Mal als Radtour nach Oelde. Ein Highlight des aktuellen Jahres war natürlich die Regentschaft des Mitspielers Markus Niermann als Prinz Karneval, bei der die Laienspielschar am Rosenmontag den Tie in einen Walk of Fame verwandelte. Ebenfalls im aktuellen Jahr konnte auch endlich nach drei Jahren Wartezeit das Stück „Döör an döör met Alize“ auf die Bühne gebracht werden, welches ein voller Erfolg wurde. Die Laienspielschar ist außerdem seit geraumer Zeit bei Facebook und Instagram aktiv und hält dort alle Interessierten mit Informationen und Neuigkeiten auf dem Laufenden. Nach den Kassenbericht durch Annette Buddelwerth und der Entlastung des Vorstandes wurde dieser auch gleich in offener Wahl einstimmig in seinem Amt bestätigt. Somit besteht der Vorstand weiterhin wie folgt: 1. Vorsitzender Thorsten Elfenkämper, 2. Vorsitzende Katharina Wienker, Kassiererin Annette Buddelwerth, Beisitzerin Raphaela Leson-Dingwerth. Anne Kellermann und Markus Niermann werden weiterhin als erweiterter Vorstand beratend zur Seite stehen. Es folgte ein Ausblick auf die kommende Theatersaison 2024, in der an vier Wochenenden zwischen dem 2. und 23. März das Stück „Himmel, ik dank di“ auf die Bühne gebracht werden soll. Im Stück muss der Pfarrer dringend benötigtes Geld für die Renovierung der Kirche auftreiben – sei es durch nächtliches Kartenspielen im Pfarrhaus, Schnapsbrennerei oder Vermietung leerstehender Zimmer des Pfarrhauses. Als dann unerwarteter Besuch des strengen Domkapitulars vom bischöflichen Ordinariat kommt, ist das Chaos perfekt. Die erste Leseprobe mit vielen Lachern hat bereits stattgefunden und alle Beteiligten freuen sich sehr auf die neue Saison. Der Vorverkauf für das neue Stück startet am 18.02.2024 in der Gaststätte Artkamp-Möllers. Nähere Infos hierzu folgen. Nach offizieller Beendigung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

Vorstand der Laienspielschar Füchtorf v.l.n.r.: Beisitzerin Raphaela Leson-Dingwerth, 2. Vorsitzende Katharina Wienker, 1. Vorsitzender Thorsten Elfenkämper, Kassiererin Annette Buddelwerth

Traditionelle Fuchsjagd am Samstag

Zu einem Tag rund um die Jagd lädt der Reiterverein Füchtorf am Samstag, 04. November ein. Los geht es mit der traditionellen Fuchsjagd ab 10 Uhr mit einem großen Ausritt. Um ca. 15 Uhr findet dann das spannende Fuchsschwanzgreifen an der Reithalle statt, zu dem interessierte Zuschauer erwartet werden.

Comedy-Abend in Sassenberg

Zu einem politisch unkorrekten Comedy-Abend lädt der Sassenberger Kegelclub „Die Bewemmsten“ ein. Hierzu konnten sie den bekannten Komiker Martin Fromme verpflichten, die am Freitag, dem 01. Dezember, sein Programm „glückliches Händchen“ in der Schützenhalle Sassenberg präsentiert. Karten für den Comedy-Abend in unserem lieben Nachbarort gibt es am 03. November, 19 Uhr in den Sassenberger Ratsstuben.

Duo DE PLATTKÖPPE präsentiert neuartige Songs upPlatt

Bisher gastierten sie meistens in Münster oder in Münsters näherer Umgebung. Nun aber ist es dem Heimatverein, der Kath. Frauengemeinschaft, und der Kolpingsfamilie aus Füchtorf mit vereinten Kräften gelungen, DE PLATTKÖPPE aus Münster an den östlichen Rand des Münsterlandes zu locken. Und so haben die drei Vereine gemeinsam ein Konzert des Duos auf die Beine gestellt, das am Donnerstag, 16. November um 19:30 Uhr in der Füchtorfer Gaststätte Artkamp beginnt.
Das aus Johannes Drees und Clemens Homann bestehende Duo präsentiert ungewöhnliche plattdeutsche Songs, die für alle Plattdeutsch-Liebhaberinnen und -Liebhaber gedacht sind, vor allem aber für jene, die das Münsterländische
Platt zumindest noch einigermaßen gut verstehen. Die Zuhörenden können sich an bekannten Rock-/Pop-Hits und alten deutschen Schlagern erfreuen, denen die beiden ihre eigenen plattdeutschen Übersetzungen oder auch völlig anderen Texte verpasst haben – interessant, verblüffend und amüsant.
Eintrittskarten-Vorverkauf gibt es bei der FELTA-Tankstelle Jansen in Füchtorf ab Montag, den 30. Oktober 2023.

Martinsumzug am 05. November

martinsumzug Zum Martinsspiel mit anschließendem Umzug lädt die Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine am Sonntag, 5. November, ein. Alle Kinder und Eltern sind eingeladen, um 17 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Füchtorf das Martinsspiel der Grundschulkinder mitzuerleben. Anschließend folgen wir dem berittenen St. Martin bei einem gemeinsamen Martinsumzug durch das Dorf. Mit den Laternen und begleitenden Liedern tragen wir das Licht durch die Straßen. Zum Abschluss erwartet alle Kinder eine süße Überraschung.

 

Karnevalseröffnung am 11.11.

Der Karneval Füchtorfer Vereine lädt alle Freunde des Karnevals zur Eröffnung der 42. Session am Samstag, 11. November, ab 19:44 Uhr in den Saal Artkamp-Möllers. Prinz Markus und seine Prinzessin Alexandra freuen sich auf eine tolle Party mit DJ. Neben den Formationen sind alle Füchtorfer herzlich eingeladen mit einer zünftigen Party auf den Karneval anzustoßen.

Musikverein Füchtorf lädt zum Konzert

Der Musikverein Füchtorf von 1896 e.V. lädt alle Blasmusikfans und Interessierte zum diesjährigen Saisonhöhepunkt, einem Konzert am 28. Oktober ein.

Aktuell proben die Musiker 2x wöchentlich, damit das Konzert ein musikalischer Ohrenschmaus wird. Sie spielen vom Marsch über Polka bis hin zur Filmmusik und Tophits der 80er – Jahre ein breites und anspruchsvolles Programm.

Verbringt am 28. Oktober einige schöne Stunden mit dem Musikverien Füchtorf bei guter Blasmusik und bleibt im Anschluss noch auf ein Kaltgetränk und guten Gesprächen.