Brieftaubenausstellung bei Tüsken de Eeken

Der Brieftaubenverein Derby Füchtorf freut sich in diesem Jahr aufgrund seines 50-jährigen Bestehens die Brieftaubenausstellung für die Reisevereinigung Versmold in die Räumlichkeiten des Café Tüsken de Eeken in Füchtorf geholt zu haben.
Hier können die schönsten und erfolgreichsten Tauben des Jahres 2019 bewundert werden. Die Veranstalter möchten einem breiten Publikum dieses schöne Hobby nahe bringen und freue sich über zahlreiche Besucher während der Ausstellungszeiten am 16./17. November. Nach einem erfolgreichem Saisonstart während des Füchtorfer Spargelfrühlings ist es für die Tiere der letzte Höhepunkt des Jahres, bevor sie in die wohlverdiente Winterruhe gehen. Die Tiere sind nun durchgemausert und zeigen sich in ihrem schönsten Federkleid.

Schnuppertag in neuer Sporthalle

Seit Mitte September nutzen sowohl Schule, Kindergärten als auch der Sportclub Füchtorf  die neue Sporthalle in Füchtorf. Seit dem Umzug, der mit tatkräftiger Hilfe der Mitglieder des SC von statten ging, wurden Übungsleiter in die Begebenheiten der Halle eingewiesen, Trainingszeiten auf die Möglichkeiten der
Halle angepasst, neue Geräte ausprobiert. Hierdurch bietet sich dem SC Füchtorf jetzt die Möglichkeit, die Halle auch der Allgemeinheit zu präsentieren und sich selber vorzustellen.
Am Samstag, dem 23. November 2019 lädt der SC Füchtorf daher zu einem Nachmittag der offenen Tür ein. Zwischen 16.00 und 18.00 Uhr können sich alle Interessierten die Halle anschauen, Sportarten ausprobieren oder sich bei Kaffee und Kuchen in geselliger Runde austauschen. Anschließend laden die Sportler zu einem gemütlichen Dämmerschoppen.
Des Weiteren möchte der SC Füchtorf die Abteilungen Badminton und Volleyball wieder aktivieren. Vielleicht finden sich ein paar „Neulinge“ oder „Ehemalige“ die Interesse haben und von denen auch jemand als Ansprechpartner zur Verfügung stehen möchte. Meldungen über das Kontaktformular des SC Füchtorf sind jederzeit möglich.
Da sich bei bestehenden Gruppen einige Trainingszeiten geändert haben, findet Ihr die aktuellen Zeiten auf www.sc-fuechtorf.de

Büchersonntag und Vorlesetag am 10. November

Am Büchersonntag lädt die Pfarrbücherei Füchtorf zu einem Vorlesetag für Kinder ein. Schaurig-schöne Geschichten  ginbt es jeweils um 10:15 Uhr und 11:15 Uhr für Kindergartenkinder, um 10:45 Uhr und 11:45 Uhr für Grundschulkinder zu hören. Parallel findet ab 10 Uhr ein Büchertrödel sowie eine Weihnachtsbuchausstellung statt, damit auch die Eltern sich nicht langweilen.

Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft

Zur alljährlichen Generalversammlung am ersten Dienstag im September lädt die Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine die Vertreter aller Mitgliedsvereine und derer die es werden möchten ein. Neben einem Jahresrückblick und Terminabstimmungen zwischen den Vereinen steht unter anderem auch die Ergebnisverwendung des Füchtorfer Spargelfrühlings sowie Ergänzungswahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung.

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft bittet um zahlreiches Erscheinen am Dienstag, 03. September, 20 Uhr in der Gaststätte Artkamp-Möllers.

Schöne Ferien…

Für viele geht es in diesen Tagen ab in den Urlaub, aber auch für die Daheimgebliebenen wird es in den Ferien nicht langweilig. Ein buntes Programm haben die Füchtorfer Vereine wieder zusammengestellt und die Ferienpässe sind bereits ausgehändigt. Alle Termine findet ihr auch noch mal im Veranstaltungskalender. Viel Spaß!

Bürgerschützenfest

Bei bestem Festwetter konnten wir heute den ersten großen Tag des diesjährigen Schützenfestes erleben. Traditionell fand am Sonntag nachmittag das Kinderkönigs-Schießen statt. Um 16:47 Uhr gelang es Phil Schulze-Wienker mit dem 75. Schuss den Vogel zu erzwingen. Zur Königin erkor er sich Kati Schulze-Wienker. Am Montag folgt der Haupttag mit dem Königsschießen der erwachsenen Mitglieder. 

Alle weiteren Infos zum Fest und den Schützen findet Ihr auf den Seiten des Bürgerschützenvereins

Neue Liebestanne wird gepflanzt

Die Historie der legendären Füchtorfer Liebestanne auf Harkotten ist verbürgt. Seit vielen Jahren jedoch erinnert nur noch ein Gedenkstein an die alte Tanne, in der sich viele Paare verewigt und stille Stunden verbracht haben. Wer mehr über die Geschichte der Liebestanne  hören möchte sollte eine der Heimattouren mitmachen, die der Heimatverein anbietet. Auf Initiative des Fördervereins Harkotten und mit Unterstützung  des Heimatvereins wird die Geschichte nun weitergeführt und eine neue Liebestanne gepflanzt. Hierzu sind alle Füchtorfer eingeladen, sogar der Landrat hat sich angekündigt bei der Wiederbelebung dieses Kulturschatzes im Nordkreis dabei zu sein. Der Förderverein Harkotten sowie der Heimatverein freuen sich über viele Gäste zur Einweihung am 29. April um 17 Uhr an der Liebestanne auf Harkotten. 

Laura I. ist neue Spargelkönigin

Trotz kühlem Wetter war der Spargelfrühling 2019 wieder einmal ein voller Erfolg und tausende Besucher strömten in unser Spargeldorf. Umrahmt von vielen Attraktionen der Vereine, Gewerbeausstellern und natürlich gastronomischen Angeboten war der Höhepunkt am Nachmittag um 14 Uhr die Eröffnung der Spargelsaison mit Krönung der neuen Spargelkönigin. Laura I. wurde begeistert aufgenommen und freut sich nun auf eine zweijährige Regentschaft. Näheres zum Spargelanbau und der Königin findet ihr auf www.fuechtorfer-spargel.de.

Infos zum Spargelfrühling

Bald ist es soweit und die Vorbereitungen für unsere Veranstaltung am 14. April laufen auf Hochtouren. Insgesamt haben sich wieder 72 Vereine, Gewerbetreibende, Gastronomen oder sonstig Aktive angemeldet. Wir freuen uns über den guten Zuspruch und auf einen für alle erfolgreichen Tag.
Die Standplanung haben wir nun veröffentlicht und auch das Programm findet sich hier auf den Seiten von fuechtorf.de
Wir freuen uns auf einen sonnigen Tag und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.
 

Was lange währt…

Mit dem Richtfest hat der Baufortschritt an unserer neuen Schul- und Vereinssporthalle einen wichtigen weiteren Schritt gemacht. Am 23. Februar durften Marlies Borisch als Schulleiterin, Ewald Pohlschmidt als Vorsitzender des SC-Füchtorf und Bürgermeister Josef Uphoff die letzten Nägel in die Dachkonstruktion schlagen. Mit Nachbarn, Vertretern von Vereinen und Politik sowie kirchlichem Beistand wurde anschließend gefeiert. Die Fertigstellung der Halle soll im August – rechtzeitig zum neuen Schuljahr – erfolgen.