„Kolping is(s)t Orange“

Am Sonntag (11. März) findet die Neuauflage des Familienfrühstücks statt.Koling isst Orange

Nach dem Sonntagsgottesdienst kann ab ca. 10:00 Uhr unter dem Motto „Kolping is(s)t Orange“ gemeinsam mit anderen Familien lecker und gemütlich im Pfarrheim gefrühstückt werden. Auch Singles und Paare sind herzlich willkommen.

Kolpingjugendevent „Sternenklar – Du baust die Zukunft“

Zu einer  Infoveranstaltung am Mittwoch, dem 28.02.2018 um 19 Uhr zum Thema „Sternenklar –  du  baust Zukunft“ lädt die Kolpingsfamilie herzlich ins Füchtorfer Pfarrheim  ein.

Alle Jugendlichen  ab 14 Jahre und  junge  Erwachsene (bis 30  Jahre ) der Füchtorfer  Kolpingsfamilie sind  zum Infoabend Willkommen. Auch  allen anderen dieser Altersgruppe, die nicht  Mitglied  der Kolpingsfamilie sind, sind ganz herzlich  eingeladen.  Es ist  geplant, dass eine Gruppe  an diesem  Event  im September 2018 teilnimmt. Wäre  schön,  wenn sich Interessierte  finden würden.

Es sind  zwei Dozentinnen vom Diözesanverband  zum  Infoabend geladen,  die über  das  Wochenende  referieren und offene Fragen beantworten werden.

Das Kolpingjugend-Event findet in der Zeit vom  18. bis 20. September  2018 in Frankfurt am Main statt.

Mehr Infos unter. www.sternenklar2018.de

 Solltest du hierzu Fragen haben,  kannst du gerne auch Josef Obermeyer ansprechen. Er ist mit  der Planung entsprechend vertraut.

DoKo-Turnier der Kolping-Jugend

Die Kolping-Jugend lädt zum Doppelkopfturnier am Sonntag, 21. Januar, ins Füchtorfer Pfarrheim ein, Willkommen sind alle  interessierten Jugendlichen und auch alle Kolpingmitglieder. Das Startgeld beträgt drei Euro. Die Anmeldungen werden ab 14.30 Uhr entgegengenommen. Gespielt wird ab 15 Uhr. Die besten Spieler werden am Ende des Turniers prämiert.

Jahresprogramm 1. Halbjahr 2018

  Januar

21.01.2018, Sonntag              Doppelkopfturnier für Jugendliche
Beginn 14.30 Uhr im Pfarrheim

  Februar

18.02.2018, Sonntag              Spielenachmittag für die ganze Familie
Beginn 15.00 Uhr im Pfarrheim

25.02.2018, Sonntag              Kolping „isst“ ORANGE
Nach dem 9 Uhr Gottesdienst gemeinsames Frühstück im Pfarrheim

 März

12.03.2018, Mittwoch           Kreuzwegbeten „light“
Für gehbehinderte Menschen in Telgte

14.03.2018, Mittwoch           Infoveranstaltung „Gründung Familienkreise“
Beginn 20.00 Uhr im Pfarrheim

21.03.2018, Mittwoch           Generalversammlung
Beginn 20.00 Uhr im Pfarrheim

27.03.2018, Donnerstag         Kreuzwegbeten in Stromberg
Abfahrt 18.30 Uhr ab Tie

 April                                                                                                                             

08.04.2018, Sonntag              Kinderkino
15.00 Uhr im Pfarrheim

13.04.2018, Freitag                Jugend am Herd
evtl. 18.00 Uhr Sekundarschule Sassenberg/Herxfeld

22.04.2018, Sonntag              Füchtorfer Spargelfrühling  –  WIR sind dabei!

 Mai

02.05.2018, Mittwoch           Beginn gemütliches Fahrradfahren mit der Kfd
Abfahrt 18.00 Uhr ab Tie (immer mittwochs)

05.05.2018, Samstag              Altpapier- und Altkleidersammlung in Füchtorf
9.00 Uhr Reithalle Füchtorf (Altmaterialien können auch von 9-11 Uhr zur Reithalle gebracht werden)

08.05.2018, Dienstag             Gebetsruf in Füchtorf

16.05.2018, Mittwoch            Maiandacht mit der Kfd Glandorf
in Glandorf, nähere Infos folgen

24.05.2018                     Besichtigung des Ziegenhofes der Familie Eusterwiemann
Start um 14:30 Uhr, Bitte Infos der örtlichen Presse entnehmen!

Juni

03.06.2018, Sonntag              GEO-Caching für Familien
Start 14.30 Uhr am Kirchplatz

30.06.2018, Samstag              Biwak
auf dem Hof Freese, Waterort
Beginn 18.00 Uhr mit dem Gottesdienst

 Juli

S O M M E R P A U S E

Einladung zum Kolpinggedenktag 2017

Hallo liebe Kolpingschwestern und -brüder,

hiermit laden wir Euch zum Kolpinggedenktag am Sonntag, den 10.12.2017 ein. Nach der heiligen Messe, die von uns als Familienmesse mitgestaltet wird, möchten wir einige gesellige Stunden mit Euch im Pfarrheim verleben.

Adolph Kolping kümmerte sich um die Sorgen und Nöte seiner Zeit. Glaube und Zuversicht gaben ihm die Kraft, die er für seine Lebensaufgabe benötigte. Dadurch  entstand das Kolpingwerk. Seit nunmehr 70 Jahren ist die Kolpingsfamilie Füchtorf ein Teil dieser tollen Gemeinschaft. Lasst uns gemeinsam daran weiterarbeiten, dass unsere Kolpingsfamilie auch in Zukunft für neue Aufgaben und Ziele offen ist und die Sorgen und Nöte unserer Zeit nicht vergisst.

Hier kurz der geplante Ablauf:

  • 9:00 Uhr Gottesdienst mit Segnung der Vereinsnadeln
  • Anschließend kurze Begrüßung im Pfarrheim und Frühstück
  • Ehrung der Jubilare
  • Grußwort des Diözesanverbandes und Bericht zur Schuhsammelaktion 2016/17
  • Bericht über förderungswürdige Projekte: Ugandahilfe, Hospitzverein, Lebensmittelpunkt
  • Spendenübergaben
  • Erfahrungen durch seine bisherigen Tätigkeiten in anderen Gemeinden und Wünsche an uns vom neuen Pastoralreferenten Herrn Johannes Lohre
  • Ausblick 2018
  • gemütlicher Abschluss

Für die kleineren Kinder ist im Pfarrheim nach dem Gottesdienst eine Spiel- und Bastelaktivität geplant.

Treu Kolping

Kolpingsfamilie Füchtorf

Schuhsammelaktion der Kolpingsfamilien auch in Füchtorf

Zum Kolping-Gedenktag findet bundesweit eine Schuhsammelaktion zugunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung statt. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr beteiligt sich die Kolpingsfamilie Füchtorf erneut an der Sammelaktion „Mein Schuh tut gut!“. Bundesweit wurden vor einem Jahr 238.940, davon in Füchtorf 172 Paare Schuhe gesammelt.

Fast jeder hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden – jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun. Die Kolpingsfamilie Füchtorf sammelt gebrauchte, gut erhaltene Schuhe am Sonntag, den 10.12.2017, in der Zeit von 09 bis 12 Uhr im Pfarrheim Füchtorf. Da die Schuhe noch weitergetragen werden sollen, ist es wichtig, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder verschmutzt sind.

Nach Abschluss der Aktion werden die gesammelten Schuhe in Sortierwerken der Kolping Recycling GmbH sortiert und vermarktet. Der gesamte Erlös der bundesweiten Aktion kommt der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zum Aufbau von Verbandsstrukturen (Afrika) zugute. Ziel der Stiftung ist z.B. die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung.

Nähere Informationen im Internet unter www.kolping.de/meinschuhtutgut

Patientenverfügung ist Vortragsthema

Zu einem Vortrag rund um das Thema Hospizarbeit, Generalvollmachten und Patientenverfügungen“ lädt die Kolpingsfamilie ein. Beginn ist am Mittwoch, 22 November, um 19 Uhr im Pfarrheim von St. Mariä Himmelfahrt. Die Referenten werden vom Hospizverein Warendorf gestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schlemmen in netter Gesellschaft

Feed and runWer gerne kocht und in netter Gesellschaft speist, ist beim Feed and Run“ genau richtig.  Die Kolpingsfamilie lädt einmal mehr zu dieser Veranstaltung  ein. Los geht es am Samstag, den 4. November 2017 um 19.00 Uhr im Pfarrheim. In kleine Gruppen eingeteilt, wird dann bei den Gastgebern geschlemmt. Zum Dessert und zum Klönen treffen sich alle Teilnehmer  wieder im Pfarrheim.

Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Wer teilnehmen möchte, melde sich bis zum 30. Oktober bei Josef Klösener, Telefon 05426/1848 oder Daniela Freiwald, Telefon 05426/857224 an. Dabei ist anzugeben, ob man als Gastgeber oder als Gast dabei sein möchte und ob man bereit ist, eine Nachspeise für den gemeinsamen Nachtisch mitzubringen. Die Kosten werden zwischen den Teilnehmern geteilt.

Hypnose – & Mentalshow mit dem Hypnotiseur Aaron

Ein absolutes Highlight präsentieren die Kolpingsfamilie, der Heimatverein und die kfd Füchtorf am Donnerstag, den 9. November 2017, um 19.30 Uhr im Saal Artkamp –Möllers:

Von Las Vegas nach Füchtorf: Der weltbekannte Hypnotiseur Aaron präsentiert seine Hypnose – & Mentalshow. Sieben Jahre begeisterte er im Movie Park Germany in Bottrop sein Publikum. Mehr als 1 Million Besucher sahen seine Show. Aaron hat keine übersinnlichen Fähigkeiten. Er arbeitet mit Suggestionen, Beeinflussung, Beobachtung und Psychologischen Illusionen. Aaron bietet eine absolut unterhaltsame und Interaktive Show.  Aaron weiß, was sie denken.

Eines noch zur Klarstellung: Kein Besucher wird gegen seine Willen hypnotisiert  oder auf die Bühne gebeten.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung beginnt am  9. Oktober bei der Sparkasse Münsterland Ost, Filiale Füchtorf. Die Karten kosten im Vorverkauf 15,- Euro, an der Abendkasse 17,50 Euro.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Münsterland Ost